Ein erster Test reagierte positiv.

Aufgefahren.Weil ein Pkw-Fahrer an einem Fußgängerüberweg in der Wilhelm-Pieck-Straße in Senftenberg halten musste und der nachfolgende Autofahrer dies nicht rechtzeitig erkannte, kam es am Freitagvormittag zu einem Auffahrunfall. Einer der wagen war nicht mehr fahrbereit. Der Schaden beträgt etwa 2000 Euro.

Auto in Absperrung gesteuert. Aus unbekannter Ursache fuhr ein Pkw in Grünewalde in eine Absperrung von Kabelschächten. Fahrer und Beifahrerin wurden verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand Schaden von rund 7000 Euro.