| 02:56 Uhr

Polizei

Vom Dieb zum Drogenbesitzer. In Brieske hat ein Ladendieb am Donnerstagabend aus einem Einkaufsmarkt alkoholische Getränke und Grillfleisch entwendet. red/mf

Eine Mitarbeiterin, die den Mann stellen wollte, wurde von diesem beschimpft. Er bewarf sie zudem mit einer Getränkedose, teilt die Pressestelle der Polizeidirektion mit. Auf der Anfahrt zum Ort des Geschehens konnten Polizeibeamte einen Mann stellen. Er kam letztlich zwar nicht als Täter in frage, allerdings entdeckten die Beamten bei dem 20-Jährigen illegale Drogen, bei denen es sich um Crystal und Kokain handeln könnte. Die Kriminalpolizei hat weitere Ermittlungen aufgenommen.

Schwerer Lkw-Unfall. Auf dem Autobahnabschnitt zwischen den Ausfahrten Calau und Kittlitz in Fahrtrichtung Berlin hat sich am Freitagmorgen ein Verkehrsunfall ereignet, der der Polizei um 1.30 Uhr gemeldet worden war. Ein Sattelzug war nach rechts von der Straße abgekommen und im angrenzenden Wald gelandet. Der 58-jährige Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Da bei dem Unfall ein Tank der Sattelzugmaschine geborsten war, wurden Feuerwehr und Mitarbeiter des Umweltamtes zur Unfallstelle alarmiert, um Folgeschäden durch auslaufenden Dieselkraftstoff zu verhindern. Zur Bergung des havarierten Zuges wurde für die Nacht zum Sonnabend Spezialtechnik angefordert.

Zusammengestoßen. Ungefähr 1000 Euro Schaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls am Donnerstagnachmittag in der Charlottenstraße in Senftenberg. Dort waren zwei Personenwagen zusammengestoßen. Die Insassen blieben unverletzt.