Nach intensiven Suchmaßnahmen am Donnerstagnachmittag, unter anderen mit einem Polizeihubschrauber und der Mithilfe aus der Bevölkerung, sei der Mann gegen 16 Uhr auf dem Flugplatzgelände in Kleinkoschen entdeckt worden. „Für ihn kam jede Hilfe zu spät, der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen“, teilt Torsten Wendt weiter mit. Nach den bisherigen Ermittlungen geht die Polizei von einer Selbsttötung aus.

Mann (85) aus Senftenberg gesucht Polizei sucht vermissten Senior mit Hubschrauber

Senftenberg