Am Montag gegen 7 Uhr hat es unweit von Großkmehlen nahe der Einmündung nach Frauwalde gekracht. Dort stießen ein Kleinwagen und ein Transporter zusammen. Eine Fahrerin verletzte sich und wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden belief sich auf rund 8000 Euro, informiert Polizeisprecher Torsten Wendt.

Ebenfalls Montagmorgen sind ein Transporter und ein Pkw an der IKW-Kreuzung bei Lauchhammer-Süd in einen Vorfahrunfall verwickelt gewesen. Mit einem Schaden von rund 3000 Euro blieben die Autos fahrbereit, sagt Torsten Wendt.