ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:07 Uhr

86-jähriger Mann aus Senftenberg vermisst
Polizei sucht nach Senftenberger Rentner

Die Polizei sucht fieberhaft nach Erich Knesebeck aus Senftenberg.
Die Polizei sucht fieberhaft nach Erich Knesebeck aus Senftenberg. FOTO: Polizeidirektion Süd
Senftenberg. Seit Sonntag (23. September 2018) wird der 86-jährige Erich Knesebeck aus Senftenberg vermisst. Er hat gegen Mittag seinen Lebensmittelpunkt in der Senftenberger Hanseatenstraße mit unbekanntem Ziel verlassen.

Der Rentner ist etwa 170 Zentimeter groß, von kräftiger Gestalt, hat kurzes, graues Haar und ist Brillenträger. Bekleidet war er mit einer dunklen Jogginghose und Sandalen. Zum Laufen benutzt der Senior Gehhilfen. Zur Suche nach dem Vermissten wurden unmittelbar nach dem Bekanntwerden ein Hubschrauber und Diensthunde eingesetzt. „Die Suche blieb bisher aber ergebnislos“, erklärt Polizeisprecher Torsten Wendt. Die Polizei bittet deshalb die Bevölkerung um Mithilfe und sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Aufenthaltsort des Rentners geben können. Wer kennt den Mann auf dem Foto und hat ihn seit Sonntag in Senftenberg oder Umgebung gesehen? Hinweise und Beobachtungen bitte umgehend telefonisch in der Polizeiinspektion Oberspreewald-Lausitz in Senftenberg unter 03573 880 geben. Genutzt werden kann auch das Internet unter www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben.

(ab)