| 18:03 Uhr

Mädchen wird gesucht
Polizei sucht 16-jähriges Mädchen aus Ortrand

Bereits seit Ende Dezember wird die 16-jährige Hanna Kilian vermisst.
Bereits seit Ende Dezember wird die 16-jährige Hanna Kilian vermisst. FOTO: Polizei
Ortrand/Senftenberg. Die Senftenberger Polizei sucht die 16-jährige Hanna Kilian aus Ortrand. Das Mädchen ist aus einer Klinik in Lübben verschwunden. Jetzt soll die Bevölkerung mithelfen, Hanna zu finden.

(trt) Die Polizei in Senftenberg benötigt die Hilfe der Bevölkerung bei der Suche nach der 16-jährigen Hanna Kilian aus Ortrand. Das Mädchen ist bereits seit dem 27. Dezember zum wiederholten Mal aus der Landesklinik Lübben verschwunden. Laut Polizeisprecher Torsten Wendt ist die Vermisste 1,65 Meter groß. Sie hat eine schlanke Figur sowie dunkelbraune, kurze Haare. Bekleidet war Hanna Kilian mit einer hellen Jeanshose, schwarzen Turnschuhen, einer dunklen Jacke sowie einer schwarzen Mütze.

Ihr derzeitiger Aufenthaltsort, so Torsten Wendt, sei trotz bislang umfangreicher Ermittlungen unbekannt. Das Mädchen könnte auch Kontakte in den Raum Dresden/Pirna sowie nach Nordrhein-Westfalen haben. Daher fragt die Polizei: Wer hat Hanna Kilian seit dem 27. Dezember gesehen. Wer kann Hinweise zu ihrem gegenwärtigen Aufenthaltsort geben.

Wer etwas beobachtet hat, sollte sich an die Polizei in Senftenberg (Telefon 03573 880) oder an jede andere Polizeidienststelle wenden. Darüber hinaus steht auch die Internetwache der Polizei für entsprechende Hinweise zur Verfügung.