(red/trt) Am Mittwoch haben Polizeibeamte kurz nach Mitternacht in der Senftenberger Bahnhofstraße eine 33-jährige Fahrradfahrerin kontrolliert. Dabei stellten sie fest, dass das Rad gestohlen worden war und in Fahndung steht. Es wurde sichergestellt und wird seinem rechtmäßigen Eigentümer übergeben. Gegen die Frau wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, teilt Polizeisprecher Torsten Wendt mit.

Kurze Zeit später stürzte in der Bahnhofstraße ein 43-jähriger Fahrradfahrer. Ein Atemalkoholtest bei ihm ergab einen Wert von 2,17 Promille.