ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:44 Uhr

Polizei greift nach Einbruch ein verdächtiges Duo auf

Senftenberg. Polizisten haben in Senftenberg zwei Männer im Alter von 31 und 32 Jahren festgenommen, die vermutlich einen Einbruch in der Nacht zum Dienstag auf dem Kerbholz haben. Das bestätigt Polizeisprecher Torsten Wendt. Kathleen Weser

In den Gewerbebetrieb an der Bahnhofstraße war gewaltsam eingedrungen worden. Im Gebäude wurden zahlreiche Türen aufgehebelt und Räume sowie Schränke durchsucht. Ersten Erkenntnissen zufolge flüchteten die Diebe ohne Beute. Sie hinterließen jedoch ihre Einbruchswerkzeuge. Weit kamen die Männer allerdings nicht. Der Bruch wurde zeitnah entdeckt und sofort eine Nahbereichsfahndung ausgelöst. Offensichtlich erfolgreich: Denn zahlreiche Spuren, die die Kriminaltechniker vor Ort gesichert haben, passen zu dem aufgegriffenen Duo.

Überführt ist ein Ladendieb, der am Dienstagmittag beim Stehlen von Druckerpatronen im Wert von mehreren hundert Euro in einem Senftenberger Verbrauchermarkt an der Briesker Straße auf frischer Tat erwischt und den Ordnungshütern übergeben wurde.

"Ein Mitarbeiter des Marktes hat den Mann gestellt", erklärt Polizeisprecher Torsten Wendt. Gegen den 35-Jährigen aus Polen werde jetzt weiter ermittelt.