ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:53 Uhr

Gemeinde Schipkau setzt Belohnung aus
Schipkau jagd Hundehasser mit 500 Euro Kopfgeld

Schipkau. Mit einer ausgesetztzen Belohnung in Höhe von 500 Euro will die Gemeinde Schipkau die kriminalpolizeilichen Ermittlungen zu den mit Reißzwecken, Nadeln und Gift manipulierten Hundeleckerli unterstützen.

„Für einen Hinweis, der zur Ergreifung des  oder der Täter führt, winken 500 Euro Belohnung“, bestätigt Schipkaus Bürgermeister Klaus Prietzel (CDU). Seit die Giftköder an Tatorten in Schipkau und Klettwitz aufgetaucht sind, wurden Schipkaus Tierhalter in Angst und Schrecken versetzt. Um Mithilfe aus der Bevölkerung hat zu Wochenbeginn auch die Polizei in Senftenberg aufgerufen. Sachdienliche Hinweise sollen unter Telefon 03573 880  umgehend gemeldet werden.

(ab)