ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 03:04 Uhr

Piraten laden zum Treffen ein

Lübbenau. Die Piratenpartei Südbrandenburg lädt alle Interessierten zu einem Treffen am Montag, 26. März, um 19 Uhr nach Lübbenau, ins Neustädter Eck (Rosa-Luxemburg-Str. pm/kr

3) ein. Bei dieser Gelegenheit will die Partei über ihre Ziele und Positionen informieren.

"Seit dem Wahlerfolg der Piratenpartei in Berlin erhalten wir zahlreiche Anfragen zu unseren Positionen und Ideen und das wird am Tag nach der Wahl im Saarland am Sonntag sicher nicht anders sein. Deswegen sind wir bemüht, in Südbrandenburg auch persönlich vor Ort zu sein", begründet Matthias Ostrowski, 1. Vorsitzender des Regionalverbandes Südbrandenburg der Piratenpartei, den Vor-Ort-Termin in Lübbenau.

"Die Piraten setzen sich für die Stärkung der Grund- und Bürgerrechte sowie eine transparente Politik und eine stärkere Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger ein. Die Positionen in der Piratenpartei werden demokratisch von allen Mitgliedern der Partei bearbeitet - dies bedeutet, dass jedes Mitglied direkt Einfluss auf die Politik der Piraten nehmen kann", erklärt Ostrowski.