| 02:54 Uhr

Philosophische Kurse an Volkshochschule

Senftenberg. Der Philosophische Salon von Volkshochschule und Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg am Montag, 27. Februar, muss leider ausfallen, teilt Cathleen Bürgelt mit. red/br

Dafür werde der Kurs bis zum 13. März verlängert.

In insgesamt fünf Seminaren diskutieren die Teilnehmer auf der Grundlage von kurzen Texten aus der Schrift "Über den Begriff der Geschichte" des Philosophen Walter Benjamin sowohl philosophische als auch aktuelle politische Fragen. Dabei steht immer wieder der Begriff des Fortschritts im Mittelpunkt.

Seminarleiter Gerd-Rüdiger Hoffmann habe die Veranstaltungen so konzipiert, dass es auch möglich sei, lediglich einzelne Termine zu besuchen. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Doppelstunde vier Euro. Sie schließe umfangreiches Text- und Arbeitsmaterial ein, so auch das Benjamin-Heft des "Philosophie-Magazins".

Die beiden letzten Veranstaltungen zum Thema "Konformismus, Fortschritt, Geschichte. Walter Benjamins Thesen ,Über den Begriff der Geschichte'" sind jeweils 90-minütige Seminare mit Gerd-Rüdiger Hoffmann am 6. und am 13. März, jeweils ab 16 Uhr in der Volkshochschule Oberspreewald-Lausitz , Jahnstraße 32, in Senftenberg.