Paukenschlag im politischen Senftenberg: Drei in der Stadt wohlbekannte Persönlichkeiten kehren dem SPD-Ortsverband den Rücken und treten enttäuscht aus der Partei aus. Das bestätigen die drei Betroffenen auf Nachfrage der Lausitzer Rundschau.
Ihren Austritt erklärt haben Lore Seidel, Arbeitsrichterin und Sprecherin des Bündnisses „Demokratisches Senftenberg“, der Stadtverordnete Sven Schaale sowie der Leiter des Amphitheaters Tom Fehrma...