| 02:44 Uhr

Parkexpress geht mit Lok Luzi und acht Wagen wieder auf Fahrt

Auf Tour mit der Parkeisenbahn.
Auf Tour mit der Parkeisenbahn. FOTO: sam1
Lauchhammer. Eisenbahn rollt pünktlich aus der Werkstatt. Reparaturarbeiten an den Achsen und Rädern werden mit Fördergeldern aus dem Brandenburger Lottotopf unterstützt.

(br) Die umfangreichen Reparaturarbeiten an den Radsätzen der Parkeisenbahn im Schlosspark Lauchhammer-West sind weitgehend abgeschlossen. Die erste Lok Luzi mit insgesamt acht Wagen wird, wie geplant, heute um 14 Uhr zum Kinderfest wieder auf die Reise gehen, teilt Stadtsprecherin Waltraud Köhler mit. Das Brandenburger Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung hat Lauchhammer bei der Instandsetzung der Parkeisenbahn mit knapp 37 000 Euro aus der Konzessionsabgabe Lotto des Landes Brandenburg unterstützt. Ministerin Kathrin Schneider (SPD) sagt: "Die Menschen in Lauchhammer lieben ihre Parkeisenbahn und waren auch bereit, für die Instandsetzung zu spenden. Wir wollen die Bemühungen der vielen Ehrenamtlichen unterstützen und stellen für die Modernisierung der Parkeisenbahn Lottomittel zur Verfügung."

Die Parkeisenbahn ist bei den Menschen in Lauchhammer und ihren Gästen eine beliebte Attraktion. Um den sicheren Weiterbetrieb der Parkeisenbahn zu ermöglichen, war die Erneuerung der Radsätze erforderlich. Insgesamt werden drei Lokomotiven und 16 Waggons instand gesetzt. Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung hat 36 800 Euro zur Verfügung gestellt, teilt Sprecherin Jeanette Tröger mit.

Ab 14 und bis 19 Uhr findet im Schlosspark heute das Kinderfest der Stadt Lauchhammer und der Arbeitsgemeinschaft Jugend statt. Bastelstraßen, Sport- und Geschicklichkeitsangebote, Kinderdisko und weitere Überraschungen warten hier auf alle Jungen und Mädchen. "Die blumige Kinderkomödie ,Bli Bla Blütentanz' wird die Besucher begeistern, kündigt die Stadt Lauchhammer weiter an.