| 14:24 Uhr

Sperrung Ortsdurchfahrt Hosena
Ortsdurchfahrt Hosena wieder dicht

Hosena. Das milde Winterwetter spielt den Bauleuten in die Karten. Aufgrund der Temperaturen sollen auch die Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt Hosena wieder auf die Landesstraße 58 ausgehnt werden. Wie der Landesbetrieb Straßenwesen informiert, ist der Weiterbau des Regenwassersammlers im Bereich zwischen der Karl-Marx-Straße und der Johannisthaler Straße geplant. Das bedeutet für alle Kraftfahrer, dass die großräumige Umletiungsstrecke über Lauta, Bernsdorf und Grünewald ab dem kommenden Montag (29. Januar 2018) wieder eingerichtet wird. Fußgänger indes können die Baustrecke weiterhin passieren.

Anwohner und Gewerbetreibende werden vom beauftragten Bauunternehmen gesondert informiert. Die Anlieger der Nebenstraßen können vorerst weiter die Zufahren von der Rosa-Luxemburg-Straße nutzen.

Die Ortsdurchfahrt wird seit Oktober des Vorjahres auf etwa zwei Kilometern Länge vom Knotenpunkt an der Johannistaler Straße bis zum Ortsausgang in Richtung Lauta-Dorf grundhaft erneuert. Einschließlich der Regenwasserableitung und des Bereiches der einmündenden Karl-Marx-Straße. Die Stadt Senftenberg lässt straßenbegleitend neue Geh- und Radwege errichten und das Straßenlicht auf Vordermann bringen. Die derzeitigen Arbeiten an der Regenwasserleitung neben der Rosa-Luxemburg-Straße kommen gut voran.

(ab)