ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:36 Uhr

Ortrands Bürgermeister führt Stadtgespräche ein
Premieren-Talk in Ortrand: Stadtgespräche angelaufen

Ortrand. Bürgermeister lädt ein zum Diskutieren. Nach der Seniorenpolitik geht es im August um neue Stadtmöbel.

Ortrands Bürgermeister Niko Gebel (CDU) geht in den Dialog mit den Bürgern. Er möchte hören, wo der Schuh drückt, aber auch zu verschiedenen Themen Informationen aus erster Hand weiterreichen. Damit soll es gelingen, die Ortrander noch aktiver am Stadtgeschehen zu beteiligen.

Eröffnet wurde die neue Themenreihe „Stadtgespräche“ in der Vorwoche mit einer Diskussionsrunde zur Seniorenpolitik in Ortrand. Dabei waren die Landtagsabgeordnete Roswitha Schier (CDU) und der Sozialdezernent des Landkreises, Alexander Erbert, als Gäste vor Ort. Sie beantworteten Fragen rund um die Themen Seniorenpolitik, Gesundheit, Pflege und Mobilität im Alter.

Nach der Premieren-Runde soll die Themenreihe am 30. August fortgesetzt werden. Dann dreht sich alles um Ortrands Stadtmöbel bis hin zur Straßenreinigung. Der Themenplan für die nächsten Stadtgespräche steht bereits. Geplant sind Gespräche zur Jugendpolitik unter dem Motto „Bürgermeister, jetzt chill mal!“, Ortrand sicher machen, Hauptsache gesund, Ortrand mobiler machen und Ortrand sportlich.

Die Stadtgespräche werden über Aushänge und Plakate in Läden, öffentlichen Einrichtungen und über Facebook angekündigt.