ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:29 Uhr

Ortrand klingt beim 9. Stadt- und Musikfest

Seifenkistenrennen der Oberschule Ortrand. Foto: Karsten Exner
Seifenkistenrennen der Oberschule Ortrand. Foto: Karsten Exner FOTO: Karsten Exner
Ortrand. Zum 9. Stadt- und Musikfest vom morgigen Freitag, 29. April, bis 1. Mai haben der Ortrander Unternehmerverein, der Spielmannszug und die Stadt Ortrand ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt organisiert. red/br

Veranstaltungsbeginn ist traditionell bereits am Freitagabend mit dem 8. Jugendband-Contest an der Oberschule, teilt der Ortrander Vereinskoordinator Karsten Exner mit.

Ab 19 Uhr treten junge Musiker und Bands der Region mit eigenen musikalischen Kompositionen in den Wettbewerb.

Besinnlich - mit Feuershow und Livemusik - starten die Festlichkeiten am Samstag ab 19 Uhr in der Innenstadt.

Am 1. Mai sind wieder alle Sportler aufgerufen, am legendären Pulsnitzlauf teilzunehmen. Das Pulsnitzlauf-Team hat erneut alle Vorbereitungen getroffen, um den Läufern gute Bedingungen zu schaffen. Um 8.30 Uhr findet auf dem Topfmarkt der erste Start statt. Dann kämpfen die Kleinsten auf einer 200- und einer 400-Meter-Strecke um die beste Zeit beim Bambinilauf. Um 9 Uhr starten die Schüler zum 1,8-Kilometer-Lauf durch die Pulsnitzstadt.

Der Volkslauf über 1,8 sowie der Hauptlauf über 5,4 Kilometer beginnen um 10 Uhr.

Auf der Bahnhofstraße messen sich ab 12 Uhr die Schulklassen der Oberschule in einem Seifenkistenrennen.

Aber auch auf dem Altmarkt geht das bunte Treiben nach dem Pulsnitzlauf weiter. Ein abwechslungsreiches Kulturprogramm ab 10.30 Uhr mit den Kindern der Ortrander Kindertagesstätte und der Schülerband der Lingenthal-Oberschule wartet auf Besucher.

Ab 12.30 Uhr wird das Akkordeon-Orchester der Musikschule Fröhlich das Publikum erfreuen. Punkt 13.30 Uhr, so Exner, erklingt Marschmusik. Mit einem Sternmarsch durch die Stadt stellen sich die gastierenden Musikzüge vor. Anschließend findet auf dem Altmarkt eine Musikschau statt. Zu den Teilnehmern gehören neben dem Spielmannszug Lauchhammer die Marga-Fanfaren aus Brieske sowie die Dresden Pipes & Drums, Musik aus dem Dudelsack. Auch die Kindertanzgruppe unter Leitung von Heidi Bock wird das Programm wieder bereichern.

Ein beschwingter Tanzabend auf dem Altmarkt mit Livemusik vom Party-Musikexpress-Duo rundet das Festprogramm ab. Für die gastronomische Versorgung an allen Veranstaltungstagen bereiten die städtischen Vereine ein vielseitiges Angebot an Speisen und Getränken vor.

Als besondere Attraktionen für die Kinder und die Jugendlichen lädt Husch, der Clown, auf dem Topfmarkt auf seine Spielstraße ein. Außerdem werden Schminken, Bastelstraße und Hüpfburg angeboten.