ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:57 Uhr

Ortrand
Ortrand fördert Vereine in diesem Jahr mit 5000 Euro

Ortrand. Bürgermeister betont die Wichtigkeit des Vereinslebens in einer Kleinstadt.

Die Vereine der Stadt können sich auch in diesem Jahr über deren Zuwendungen freuen. Die Stadtverordneten haben der erneuten Auflage des Vereinsfonds im Stadthaushalt zugestimmt, informiert Bürgermeister Nico Gebel. Über die Verteilung der insgesamt 5000 Euro habe dieser Tage der Vereinsstammtisch entschieden. Beantragt worden waren Zuwendungen unter anderem für Instrumente des Spielmannszuges, die Motorsense für Kleingärtner und die Unterstützung des Kirmes Klubs für die bereits jetzt schon legendäre Beachparty. Die kleine Stadt an der Pulsnitz weise ein außergewöhnlich aktives Vereinsleben vor. Für jeden sei etwas dabei. Sport, Musik, Angelverein und viele mehr machen Ortrand lebens- und liebenswert, so Gebel. „Die Vereine unserer Stadt sind unser kulturelles und gesellschaftliches Herzstück. Wir werden weiterhin unsere starke Vereinslandschaft unterstützen, wo wir können“, ergänzt der Bürgermeister. Er betont die Wichtigkeit des Vereinslebens in einer Kleinstadt.

(red/br)