| 02:44 Uhr

Ordnungshüter stoppen dreisten Autofahrer

Schwarzheide. Die gestoppte Fahrt eines Renaults in der Nacht zum Montag auf der Senftenberger Straße in Schwarzheide beschäftigt die Ordnungshüter weiter intensiv. Im Auto sind Kennzeichen entdeckt worden, nach denen gefahndet wurde. Kathleen Weser

Das Gefährt war nicht zugelassen. Anzeigen wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und wegen Urkundenfälschung erfolgten, bestätigt Polizeisprecher Ralph Meier. Die Kennzeichentafeln und im Auto gefundenes Cannabis wurden sichergestellt. Eine Blutentnahme beim Mann am Steuer (45) ist wegen Fahrens unter dem Einfluss berauschender Substanzen veranlasst worden.