ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Ohne Niederlage Pokalsieger

Die Hockeysenioren aus Lauchhammer haben erstmals den Hartenfels-Pokal gewonnen. Sie bezwangen dabei verdient den amtierenden Sachsenmeister und Gastgeber aus Torgau. Foto: Verein
Die Hockeysenioren aus Lauchhammer haben erstmals den Hartenfels-Pokal gewonnen. Sie bezwangen dabei verdient den amtierenden Sachsenmeister und Gastgeber aus Torgau. Foto: Verein FOTO: Verein
Hartenfels-Pokalturnier. Die Senioren des HC Lauchhammer haben den Hartenfels-Wanderpokal in Torgau gewonnen.

Der HCL traf zu Turnierbeginn auf die Mannschaft aus Neundorf in Sachsen-Anhalt. Die Lausitzer gewannen die Begegnung ungefährdet mit 2:0.

Im zweiten Spiel gegen den Lokalrivalen aus Elsterwerda tat sich die Mannschaft etwas schwerer und kam bis kurz vor Spielende nicht über 1:1-Remis hinaus. Kurz vor Ende hatte Lauchhammer durch einen Neun-Meter-Ball die Chance, das Spiel doch noch für sich zu entscheiden. Der Torhüter aus Elsterwerda konnte den platzierten Schuss mit einem tollen Reflex aber abwehren.

Das nächste Spiel bestritten die Senioren gegen den VfL Wolfsburg. Der HCL setzte die spielstarken Niedersachsen von Beginn an unter Druck und führte schnell mit 2:0.

Mit zwei weiteren Toren führte Lauchhammer sogar 4:0. Der Ehrentreffer der Wolfsburger zum 4:1-Endstand war nur noch Ergebniskosmetik.

Gegen die Leipziger Senioren vom HTC Südost ging der HCL mit der gleichen Taktik ins Spiel und bestimmte die Partie bis zum 3:0-Zwischenstand. Mit zwei Toren kurz vor Spielende verkürzten die Leipziger nochmals. Der verdiente Sieg für die Lauchhammeraner kam aber nicht mehr in Gefahr.

Im letzten Spiel des Turniertages trafen die HCL-Senioren auf die Gastgeber aus Torgau, die als amtierender Sachsenmeister kürzlich die Landesmeisterschaft gewannen. Mit schnellen Spielzügen und einer gut gestaffelten Abwehr kam der Gastgeber im Spiel um den Turniersieg kaum zur Entfaltung.

Der HCL nutzte seine Chancen jedoch eiskalt aus und führte zwischenzeitlich sogar 3:0. Damit war die Entscheidung um den Turniersieg zugunsten des HCL gefallen.

Mit diesem Erfolg geht der Wanderpokal um den Hartenfels-Pokal erstmals nach Lauchhammer. Dem HCL gelang damit die Revanche für den Torgauer Turniersieg beim Bergmannspokal 2011/2012 in Lauchhammer.

Dirk Hebestreit

Lauchhammer: Machts, Giebitz, Matuschek, Leuschner, Neundorf, Schmidtke, Hebestreit, Treitschke