| 02:43 Uhr

Nur noch drei freie Plätze im Camp

Annahütte/Großräschen. Mit einer Ferienwoche im August im Annahütter Feriencamp Ökotanien will Matthias Noack den dann 13-jährigen Sohn seiner Lebensgefährtin überraschen. Deshalb hat er für Benny eine Bewerbung für einen einwöchigen kostenlosen Ferienaufhalt eingereicht, den die Katja-Ebstein-Stiftung vergibt. br

Bennys Mutter befindet sich derzeit im Babyjahr und ist auf Hartz-IV-angewiesen, sagt ihr Lebensgefährte.

Die von ihm eingereichte Bewerbung ist die dritte. Drei weitere Bewerbungen sind bis zum kommenden Montag, den 17. Juli, noch möglich. Zu adressieren sind sie per E-Mail an red.senftenberg@lr-online.de. Anzugeben sind darin Familienname, Vorname, Alter, Adresse, Telefonnummer und gewünschter Zeitraum. Für Zwölf- bis 16-Jährige möglich sind der 7. bis 13., der 14. bis 20. sowie der 21. bis 28. August.

Bewerbungen eingereicht werden können für Kinder unnd Jugendliche aus dem Oberspreewald-Lausitz-Kreis, die in schwierigen finanziellen und sozial benachteiligten familiären Verhältnissen aufwachsen. Katja Ebstein selbst wird bei mehr als sechs Interessenten die sechs jungen Leute auswählen, die einen Platz erhalten.