"Die Funktionsmodellbauer bewegen auf einem zirka 80 Quadratmeter großen Parcours Erdmasssen mit ihren Baggern, Radladern und Lkw", kündigt der Lautaer Torsten Schmoll an. Außerdem sind auf dem Boden unter anderem Rennwagen und erstmals auch Panzer in Aktion. "Wir wollen das Flugfeld zu bestimmten Zeiten für Besucher freigeben, damit sie ihre mitgebrachten Flugzeuge und Autos testen und sich noch Tipps von den Profis holen können", sagt Schmoll.

Modellflug- und Racecarshow Sonnabend und Sonntag 10 bis 18 Uhr Niederlausitzhalle Senftenberg