ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:43 Uhr

Neujahrswanderung
Wanderer erkunden Seenland und Moritzburger Teichgebiet

Sedlitz/Partwitz. (red/br/trt) Die Sedlitzer Bergfreunde eröffnen das neue Sportjahr mit ihrer Neujahrswanderung am Sonnabend, 6. Januar. Die Wanderleiter Hans Tannert und Ulrich Hoika laden zu einer interessanten Runde über zwölf  Kilometer um das Königliche Jagdschloss Moritzburg ein. Unterwegs gibt es einen Imbiss. Interessenten können sich bei Ulrich Hoika (0172 3470290) anmelden oder bis 9.30 Uhr direkt zum Ausgangspunkt, Parkplatz nordwestlich hinter dem Moritzburger Schloss, kommen.

(red/br/trt) Die Sedlitzer Bergfreunde eröffnen das neue Sportjahr mit ihrer Neujahrswanderung am Sonnabend, 6. Januar. Die Wanderleiter Hans Tannert und Ulrich Hoika laden zu einer interessanten Runde über zwölf  Kilometer um das Königliche Jagdschloss Moritzburg ein. Unterwegs gibt es einen Imbiss. Interessenten können sich bei Ulrich Hoika (0172 3470290) anmelden oder bis 9.30 Uhr direkt zum Ausgangspunkt, Parkplatz nordwestlich hinter dem Moritzburger Schloss, kommen.

Die Tour ist der Auftakt für ein umfangreiches Wanderprogramm der Sedlitzer Bergfreunde, das allein im ersten Halbjahr 14 Wanderungen umfasst.

Der Partwitzer Hof lädt für Sonntag, 7. Januar, zu seiner traditionellen Neujahrswanderung ein, teilt Gastwirt Christoph Pech mit. Los geht es um 10 Uhr an der Gaststätte. Diesmal werde entlang des Partwitzer Sees ins benachbarte 80-Seelen-Dorf Lieske gewandert. Auf dem dortigen Bauernhof Schnippa sei für einen Imbiss gesorgt. Anschließend könnten die Wanderer ein Orgelkonzert in der Liesker Fachwerkkirche genießen. Anmeldungen für die insgesamt rund 14 Kilometer lange Tour werden unter 035751 15313 entgegengenommen.