(ab) Das Rikscha-Taxi des Senftenberger Vereins Neue Wege startet heute erstmals mit einem Fahrgast aus Ortrand zum Tierpark Senftenberg. Die nächste Premiere gibt es am Freitag. Dann kann das neue Gefährt bei einer Tour zum „Guten Born“ am Schlossteich Guteborn getestet werden. Die Rikscha will Senioren mobil machen. „Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität ist es nicht leicht, einfach mal rauszukommen“, erklärt Detlef Ritter vom Vereinsvorstand das Anliegen des neuen Angebotes.