Hintergrund ist das Ende der Legislaturperioden des jetzigen Kreisbrandmeisters Ingo Worreschk aus Calau und seines Stellvertreters Harald Jurke (Grünewald-Sella) im ersten Quartal 2017. Neben Harald Jurke ist der Calauer André Dreßler stellvertretender Kreisbrandmeister. Ziel ist eine langfristige Übergabe und Einarbeitung in die Funktion.