| 22:15 Uhr

Wahrzeichen für Sedlitz
Neuer Lichterbogen grüßt an der Straße

In Sedlitz wurde am Sonntag der neue Lichterbogen an der Bundesstraße eingeweiht.
In Sedlitz wurde am Sonntag der neue Lichterbogen an der Bundesstraße eingeweiht. FOTO: Steffen Rasche
Sedlitz. Pünktlich zum ersten Advent ist in Sedlitz am Sonntag der neue Lichterbogen an der Bundesstraßen-Ortsdurchfahrt eingeweiht worden. Nachdem jener stattliche Baum, der bisher in der Weihnachtszeit die Sedlitzer und ihre Gäste leuchtend grüßte, dem Straßenbau zum Opfer fiel, hat der Sedlitzer Unternehmerverein nach Ersatz gesucht.

Und so wurde die Idee dieses Lichterbogens realisiert. Der mit Lichtern bestückte Aluguss-Bogen weist mit seinen Motiven auf die Geschichte von Sedlitz hin - als Ort des Bergbaus, der Fischerei und als Mühlendorf.

Das neue Wahrzeichen für Sedlitz konnte mit Hilfe von Geldern aus dem Stadtteilfonds und dank Spenden verwirklicht werden. Arnd Kaiser, Vorsitzender des Unternehmervereins, freute sich gemeinsam mit allen Partnern über das Gelingen des Projekts.

(str)