ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:55 Uhr

LR vor Ort in Sedlitz
Neue Straßennamen für Senftenberg

In Sedlitz sollen insgesamt acht Straßen umbenannt werden - darunter auch die Bahnhof- und die Schulstraße.
In Sedlitz sollen insgesamt acht Straßen umbenannt werden - darunter auch die Bahnhof- und die Schulstraße. FOTO: Jan Augustin / LR
Sedlitz. Die Stadt Senftenberg will das Adressenchaos beenden.

Straßennamen, die im Stadtgebiet und den Ortsteilen doppelt bis vierfach vorkommen, sollen abgeschafft werden. Die Verwaltung hat dafür schon konkrete Vorschläge erarbeitet. In Sedlitz etwa sollen acht Straßen einen neuen Namen erhalten. Die Schulstraße, die es viermal gibt, soll hier zum Beispiel in Sedlitzer Schulstraße umbenannt werden. Die Mittelstraße soll Mittelgasse heißen, die Senftenberger Straße künftig Anna-Mathilde-Straße. Was halten die Einwohner davon und was kommt jetzt auf die Bürger zu? Diese Fragen werden an diesem Donnerstag bei LR vor Ort in Sedlitz thematisiert. Zu der einstündigen Diskussion im Bürgerhaus sind eingeladen: Andreas Fredrich (SPD), Bürgermeister der Stadt Senftenberg, der Ortsvorsteher von Sedlitz, Steffen Philipp, sowie Dan Hoffmann, Leiter der Industrie- und Handelskammer Cottbus in Senftenberg.

LR vor Ort in Sedlitz: Donnerstag, 26. April, 18 Uhr im Bürgerzentrum

(jag)