| 17:51 Uhr

Theater
Neue Bühne präsentiert an drei Tagen Programm

Senftenberg. (red/br) Ein dreitägiges Programm bietet die Neue Bühne auch an diesem Wochenende für Jung und Alt an. Bereits heute, am 5. Januar, ist auf der Hauptbühne ab 18 Uhr das „Frühlingserwachen“ zu erleben. Regisseurin Samia Chancrin stellt sich mit jungem Ensemble Wünschen und Abgründen der Jugend Wedekinds. Am selben Ort sind Besucher am Samstag, 6. Januar, ab 19.30 Uhr zum „Finale Grande“ willkommen. Das Ensemble der Neuen Bühne blickt noch einmal auf die schönsten Momente des Theaterjahres 2017 zurück.

(red/br) Ein dreitägiges Programm bietet die Neue Bühne auch an diesem Wochenende für Jung und Alt an. Bereits heute, am 5. Januar, ist auf der Hauptbühne ab 18 Uhr das „Frühlingserwachen“ zu erleben. Regisseurin Samia Chancrin stellt sich mit jungem Ensemble Wünschen und Abgründen der Jugend Wedekinds. Am selben Ort sind Besucher am Samstag, 6. Januar, ab 19.30 Uhr zum „Finale Grande“ willkommen. Das Ensemble der Neuen Bühne blickt noch einmal auf die schönsten Momente des Theaterjahres 2017 zurück.

In der Studiobühne heißt es Sonntag, 7. Januar, ab 16 Uhr „Lost and Found: Ein Herz und andere Dinge“. Mit der unschuldigen deutsch-englischen Liebesgeschichte erfahren und erlernen Zuschauer sinnlich, spannungsvoll und auf witzige Weise die fremde Sprache. Judy und August sind sich anfangs fern, geben sich dann zuerst mit Händen und Füßen und schließlich mit ganzem Herzen dem einfachen Spiel hin, an dessen Ende eine Liebeserklärung steht, an das Fremde neben uns.