ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:22 Uhr

Feueralarm
Neue Bühne sagt Vorstellung wegen Rauchentwicklung ab

 Andreas Rebers wird seinen Auftritt in Senftenberg im September nachholen
Andreas Rebers wird seinen Auftritt in Senftenberg im September nachholen FOTO: Steffen Rasche
Senftenberg. Wegen Rauchentwicklung im Theater Neue Bühne Senftenberg ist am Dienstagabend eine Vorstellung kurz vor Beginn abgesagt worden. Die Feuerwehr rückte mit 17 Fahrzeugen und 45 Mann Besatzung an. Der Kabarettist Andreas Rebers musste unverrichteter Dinge wieder abreisen.

Aus ungeklärter Ursache bildete sich am Dienstagabend in einem Abwasserkanal auf dem Theatergelände Rauch, der auch ins Hauptgebäude zog, wie das Theater am Mittwoch mitteilte. Er habe sich auch im Zuschauerraum ausgebreitet, in dem sich zu diesem Zeitpunkt aber noch keine Besucher aufgehalten hätten. Verletzt worden sei niemand.

Auftreten sollte der Kabarettist Andreas Rebers. „Zwischen der Neuen Bühne und dem Künstler wurde ein Nachholtermin vereinbart. Dies wird der 22. September, 20 Uhr sein“, teilt das Theater mit.

Die Brandmeldeanlage habe einen Alarm ausgelöst, hieß es. Die Feuerwehr untersagte die Vorstellung aus Sicherheitsgründen. Inzwischen habe das Theater wieder geöffnet. Nach der Brandursache werde noch gesucht.

(dpa/bob)