| 11:20 Uhr

Neue Vereinsspitze
Naturschützer neu aufgestellt

Senftenberg. Der Regionalverband Senftenberg des Naturschutzbundes Deutschlands (Nabu) hat einen neuen Vorstand gewählt. Nicht alles bleibt beim Alten.

Für weitere vier Jahre steht erneut Karl-Heinz Marschka aus Biehlen an der Spitze des mehr als 500 Mitglieder zählenden Vereins. Als Schatzmeister ist weiterhin Klaus-Peter Goßmann aus Ruhland tätig. Peter Mrzik aus Altdöbern und Günter Walczak aus Großräschen machen den Vorstand komplett. Kranich-Experte Klaus Uhl aus Grünewalde hat sich aus gesundheitlichen Gründen aus der ersten Reihe zurückgezogen. Im Landwirtschaftsbetrieb Thomas Domin in Peickwitz ist beschlossen worden, das Projekt Agrarforste weiter zu begleiten.