ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:45 Uhr

Jugend musiziert
Nachwuchs-Musiker bei Landesfinale erfolgreich

Senftenberg. Der Nachwuchs der Musikschule Oberspreewald-Lausitz zeigt gute Leistungen in Potsdam.

Die Band mit Kristina und Richard Schmidt, Jona Schurig, Jacob Herz und Michael Schultz von der Musikschule Oberspreewald-Lausitz haben beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ am Wochenende in Potsdam in der Kategorie Band Rock/Pop voll gepunktet. Mit 25 Zählern haben die jungen Musiker einen der ersten Preise und damit auch eine der 120 gelösten Fahrkarten für das Bundesfinale gewonnen. Auch Seraphien Böhme, Jakob Zöllner, Michelle Werban, Niklas Fünfstück, Luca Krahl und Kevin Sickert haben die große Bühne erfolgreich gerockt (23 Punkte, 1. Preis).

Bei den besonderen Ensembles haben Tabea Papritz, Max Hänsel, Vanessa Pham, Hannah Ellerfeld, Helena Gonda und Freyja Kurzweg an klassischen Streichinstrumenten  aufgetrumpft (23/Platz 1) und sich ins Bundesfinale musiziert.

Am Schlagwerk sind Aline Hornig, Jonathan Herz, Caspar-Emanuel George, Nena Pachtmann, Macy Hahn und Luca Mende in Bestform. Die Jury vergibt 23 Punkte. Auch das ist ein erster Preis mit Teilnahme am Bundeswettbewerb. Am Klavier bringen Linn und Live Beyer eine Leistung, die mit einem zweiten Preis bedacht wird (21). Michael Schultz (22) und Michelle Werban (21) kommen jeweils mit Richard Schmidt in der Katergorie Bass Pop mit zweiten Preisen zurück..

(kw)