ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:17 Uhr

Baby der Woche
Nachwuchs-Glück in Großräschen

 Rundschau-Baby der Woche Maximilian Pohling erblickte am Dienstag, den 3.September um 8.16 Uhr mit 3282 Gramm und 53 Zentimetern Körpergröße im Klinikum Lauchhammer das Licht der Welt. Für Marta (35) und Robert (40) Pohling aus Großräschen ist der kleine Junge bereits der zweite Nachwuchs.
Rundschau-Baby der Woche Maximilian Pohling erblickte am Dienstag, den 3.September um 8.16 Uhr mit 3282 Gramm und 53 Zentimetern Körpergröße im Klinikum Lauchhammer das Licht der Welt. Für Marta (35) und Robert (40) Pohling aus Großräschen ist der kleine Junge bereits der zweite Nachwuchs. FOTO: Rasche Fotografie / STEFFEN RASCHE
Lauchhammer. Das RUNDSCHAU-Baby der Woche heißt Maximilian. Schwester Mia Maxima aus Großräschen freut sich schon auf ihren Bruder.

Noch etwas müde ist der kleine Maximilian. Das RUNDSCHAU-Baby der Woche erblickte am Dienstag, den 3. September um 8.16 Uhr mit 3282 Gramm und 53 Zentimetern Körpergröße im Klinikum Lauchhammer das Licht der Welt. Für Marta (35) und Robert (40) Pohling aus Großräschen ist der kleine Junge bereits der zweite Nachwuchs. Die Tochter Mia Maxima hat schon ihren sechsten Geburtstag gefeiert und besucht seit kurzem die 1. Klasse. Jetzt freut sie sich, dass ihre Mutti mit Maximilian wieder nach Hause kommt.

Foto: Steffen Rasche

 Rundschau-Baby der Woche Maximilian Pohling erblickte am Dienstag, den 3.September um 8.16 Uhr mit 3282 Gramm und 53 Zentimetern Körpergröße im Klinikum Lauchhammer das Licht der Welt. Für Marta (35) und Robert (40) Pohling aus Großräschen ist der kleine Junge bereits der zweite Nachwuchs.
Rundschau-Baby der Woche Maximilian Pohling erblickte am Dienstag, den 3.September um 8.16 Uhr mit 3282 Gramm und 53 Zentimetern Körpergröße im Klinikum Lauchhammer das Licht der Welt. Für Marta (35) und Robert (40) Pohling aus Großräschen ist der kleine Junge bereits der zweite Nachwuchs. FOTO: Rasche Fotografie / STEFFEN RASCHE
(str)