ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:07 Uhr

Senftenberg
Nacht-Übung mit Polizeihunden auf dem Bauhof

FOTO: Peter Förster
Senftenberg. Geflüchtete Diebe aufstöbern und Täter stellen - das muss ein guter Polizeihund regelmäßig trainieren. Am Donnerstag proben die Diensthundeführer der Polizeiinspektion OSL solche und andere Ernstfälle bei einer nächtlichen Übung auf dem Senftenberger Bauhof.

Das Gelände des Bauhofes der Stadt Senftenberg in der Grünstraße wird Donnerstagnacht, 22. Februar, zum Schauplatz für eine ganz besondere Übung. Voraussichtlich sieben Diensthundeführer der Polizeiinspektion OSL werden das Areal in der Zeit von 20 Uhr bis 4 Uhr morgens für Ausbildungszwecke nutzen. Die Polizeihunde werden dabei vor allem das Auffinden von Personen und Tätern in Objekten trainieren, kündigt Stadtsprecher Andreas Groebe an.

Die Außenanlagen des Bauhofes bieten sich für eine solche Übung besonders an, weil sehr reale Szenarien erprobt werden können.

Die Bürger werden um Verständnis für eventuell auftretende Beeinträchtigungen gebeten.

(cw)