| 02:43 Uhr

Nach Unaufmerksamkeit Schutzplanke gestreift

Ruhland. Ein Autofahrer hat am Montagmorgen gegen 2.30 Uhr selbst die Polizei gerufen, weil er kurz zuvor nach einer Unaufmerksamkeit mit dem Auto gegen die Mittelschutzplanke der Autobahn geprallt war. Andrea Budich

Der Mann blieb bei dem Crash unverletzt, musste aber bei einem Sachschaden von rund 5000 Euro sein Fahrzeug abschleppen lassen. Die zur Absicherung der Unfallstelle erforderliche Sperrung einer Fahrspur in Richtung Berlin konnte gegen 4 Uhr morgens wieder aufgehoben werden.