ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:59 Uhr

Polizeibericht
Nach Geldbörsen-Klau die EC-Karte missbraucht

Ruhland. Gleich doppelt schlimm traf es eine 84-jährige Rentnerin, die am Montag in einem Verbrauchermarkt in Ruhland den Einkaufswagen mit ihrer Geldbörse daran nur einen kurzen Moment aus den Augen gelassen hatte. Unbekannte Diebe stahlen ihr das Portemonnaie mit vielen persönlichen Dokumenten und Bargeld.

Doch damit nicht genug. Auch die EC-Karte samt PIN steckten in der Börse. Diese Gelegenheit nutzte der Dieb und hob wenig später Geld vom Konto der Seniorin ab. Die Schadenshöhe beträgt mehrere hundert Euro.In diesem Zusammenhang warnt die Polizei nochmals eindringlich vor zu leichtsinnigem Verhalten in Bezug auf Geldbörsen und Handtaschen. Diese gehören nie in den Einkaufswagen. Portemonnais sollten nach Möglichkeit in verschließbaren Innentaschen der Bekleidung aufbewahrt werden, rät Polizeisprecher Torsten Wendt. Handtaschen sollten immer geschlossen sein, um es Dieben nicht leicht zu machen.

(cw)