Einen Tag nach dem Feuer in einer Halle vom Entsorgungszentrum (EZL) in Lauchhammer Ost liegt immer noch ein verruster Feuerwehrschlauch auf dem Hof des Betriebsgländes. Bei dem Brand am Mittwoch, 9. Juni, um 13 Uhr, musste die Leitstelle Lausitz ein Großaufgebot an Feuerwehren nach Lauchhammer in die Straße Zur Alten Post zum Einsatz beordern.
Wie der EZL-Geschäftsführer Dr. Thomas Köhler erklärt, könne er zu dem Gesundheitszustand des ve...