ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:51 Uhr

Im Amphitheater Großkoschen
Musik, Tanz und Komödie am Senftenberger See

Die 17 Hippies bringen den Kessel des Amphitheaters am Senftenberger See zum Brodeln.
Die 17 Hippies bringen den Kessel des Amphitheaters am Senftenberger See zum Brodeln. FOTO: Neue Baåhne Senftenberg
Großkoschen. Das Programm im Amphitheater Großkoschen am Senfgenberger See verspricht Spaß für die ganze Familie.

Willkommen in den 90ern mit den Hits dieser Zeit voller Chancen, heißt es am Sonnabend  im Amphitheater Großkoschen am Senftenberger See.

Für Jessica aus Bautzen gestaltet sich der Traum von der eigenen Eisdiele im sonnigen Urlaubsparadies allerdings schwerer als erwartet. Gut, dass ihr wenigstens die feierfreudige Lucy vor die Flipflops stolpert. Doch leider kann auch die ihr nicht bei allen Hürden helfen. Schmilzt der Traum „Like Ice in the Sunshine“? Das neue Sommermusical der Comödie aus Dresden Eis Eis Baby ist am Sonnabend im Amphitheater Großkoschen zu sehen.

Eis Eis Baby mit der Comödie Dresden im Amphitheater Großkoschen,
Sonnabend, 4. August, 19.30 Uhr

Die Comödie Dresden ist mit Eis Eis Baby im Amphitheater Großkoschen am Senftenberger See zu Gast.
Die Comödie Dresden ist mit Eis Eis Baby im Amphitheater Großkoschen am Senftenberger See zu Gast. FOTO: Chris Gonz

Ein Kinder-Mitmach-Konzert von und mit Johannes Kleist sorgt dafür, dass es am Sonntagvormittag im Amphitheater hoch her gehen dürfte. Denn Johannes Kleist weiß genau, wie er die Knirpse begeistern kann. Das versichert der Veranstalter. Seit zehn Jahren ist der Kinderliederschreiber aus Köln unterwegs und macht Musik für Kinder und mit Kindern. Da ist ganzer Körpereinsatz gefordert. Zum Ausruhen gibt es zwischendurch humorvolle Geschichten und Bilder zum Entdecken. Wi WaWackelzahn ist ein hinreißendes Konzert zum Mitsingen und Mitmachen.

Kinder-Mitmach-Konzert
am Senftenberger See,
Sonntag, 5. August, 11 Uhr

Johannes Kleist bringt Kindern mit seinem Programm viel Freude.
Johannes Kleist bringt Kindern mit seinem Programm viel Freude. FOTO: Johannes Kleist

Eines der besten irischen Tanzensembles ist am Sonntag zu Gast im Amphitheater. Der Bühnenboden bebt, wenn das Ensemble um Andrew Vickers in perfekter Synchronität und mit donnernden Rhythmen die Zuschauer geradezu hypnotisiert. Celtic Rhythms of Irland ist eine neue, beeindruckende Irish Dance Show, meisterhaft inszeniert vom Startänzer und Choreograph Andrew Vickers, bekannt aus Irish Spring, Magic of the Dance und Spirit of Ireland. „Kein einziges Playback“, verspricht Andreas Stanicki, „denn die Show baut auf die Virtuosität und Spitzenleistung seiner Ausnahmetänzer und Musiker“. Die Show verbindet rasante und temporeiche Stepptänze und eine kraftvolle Performance mit stürmischer und begeisternder Irish Folk Music. Ein irischer Abend voller Lebenslust, rhythmischer Dynamik, tänzerischer Ausdruckskraft und traumhaft schönen keltischen Melodien erwartet die Besucher.

Irish Dance Show im Amphitheater Großkoschen, Sonntag, 5. August,
ab 19.30 Uhr

Die Irish Dance Show ist meisterhaft inszeniert vom Startänzer und Choreograph Andrew Vickers.
Die Irish Dance Show ist meisterhaft inszeniert vom Startänzer und Choreograph Andrew Vickers. FOTO: Andreas Lander
(kw)