ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:31 Uhr

Wochenendtipp
MS Madagaskar II sticht zur Fußball-WM dreimal in See

Schiff ahoi auf der MS Madagaskar.
Schiff ahoi auf der MS Madagaskar. FOTO: Steffen Rasche
Großkoschen. Unter den Besuchern werden Freikarten für besondere Theatervorstellungen verlost.

(red/br) Von Freitag bis Sonntag spielt das Amphitheater mit der Schlagerette „MS Madagaskar II – Auf zu neuen Ufern“ gegen die Fußball-Weltmeisterschaft an. Aber es gibt dort ein WM-Spezial! .Unter allen Zuschauern, die die Vorstellungen am 15./16. Juni jeweils zu 19.30 Uhr, beziehungsweise am 17. Juni zu 18 Uhr besuchen, werden Freikarten für das Theaterspektakel „Der Sturm“ und fünfmal zwei Freikarten für die Vorstellung von „Theatersport“ am 18. August verlost, informiert Andreas Stanicki. Die Gewinner werden am jeweiligen Abend bekanntgegeben.

Gewinner der Freikarten für die Vorstellung von „Theatersport“ können sich auf Improvisationskunst und Unterhaltung vom Feinsten freuen. „Theatersport“ feiert noch in der aktuellen Spielzeit, am 4. Juli um 19.30 Uhr, Premiere. In jeder Vorstellung erfinden, erzählen und erspinnen die Theatersportler*innen der Neuen Bühne Geschichten, dass man meinen könnte, all das kann nicht aus dem Moment geboren sein. Und doch, so ist es! Keine Vorstellung wird der nächsten gleichen.

Stürmisch und abenteuerlich wird es für alle Gewinner der Freikarten für das Spektakel 2018: „Der Sturm.“ In der kommenden Spielzeit wird sich die gesamte Neue Bühne Senftenberg zum Theaterschiff wandeln und zum Schauplatz für William Shakespeares „Der Sturm“ werden. In Shakespeares Inseldrama erschafft Prospero, ein großer Zauberer, einen Sturm, damit Schiffe auf seiner Insel stranden. Unter den Schiffbrüchigen ist auch sein Bruder, an dem er Rache üben will. Premiere ist am 29. September.

Karten für die Vorstellungen von „MS Madagaskar II“ sowie „Theatersport“ sind an der Theaterkasse im Besucherzentrum, an Vorverkaufsstellen, unter Telefon 03573 801286 oder online unter www.theater-senftenberg.de erhältlich.