"Die 8. Senftenberger Bikerausfahrt findet trotzdem statt", sagt Hans-Joachim Dupski, Vorsitzender der Kreisverkehrswacht. Dieser Verein sowie die Polizeiinspektion Oberspreewald-Lausitz und die Senftenberger Free Biker laden wie in jedem Jahr dazu ein.

Ab 10 Uhr treffen sich die Motorradfahrer, Oldtimerfreunde und Zuschauer auf dem Markt. Gegen 11 Uhr wird Pfarrerin Birgit Schwarz die neue Saison segnen und die begehrten roten Schutzengel verteilen. Flankiert von zwei Kradfahrern der Verkehrspolizei und einem Funkstreifenwagen geht es zunächst durch die Umgebung und dann zum Zielort, dem Bergbaumuseum in Knappenrode.

Die Ausfahrt wegen des motorradunfreundlichen Wetters abzublasen, war laut Hans-Joachim Dupski zeitlich nicht möglich. Weil die Brandenburger Polizei den Tross auch durch Sachsen begleitet, seien Abstimmungen und Genehmigungen der Innenministerien und kreislichen Ordnungsämter notwendig.