ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:55 Uhr

Montagsdemo in Senftenberg

Senftenberg. Bewusst hat die Aktionsgruppe gegen soziales Unrecht Senftenberg (Agsus) am "Tag der Arbeit", dem 1. Mai, auf eine Kundgebung verzichtet. KaWe

Seitens der Gewerkschaften erfahre die Aktionsgruppe keinerlei Unterstützung, stellt Kerstin Weidner fest. Zum Feiern gebe es keinen Anlass: Arbeit sei schlecht bezahlt, die Arbeitsbedingungen würden schlechter, und die Jugend habe es in der Arbeitswelt sehr schwer. Wehrhaft bleibe die Aktionsgruppe trotzdem. "Das zeigen wir am Montag, dem 5. Mai, ab 17 Uhr auf den Markt von Senftenberg und zwar laut", kündigt Kerstin Weidner an. Bürger seien eingeladen.