ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:53 Uhr

Mitmachangebote beim Tag der offenen Tür

Bei vielen Mitmachangeboten der Oberschule Ortrand haben sich am Mittwoch nicht nur künftige Schüler ausprobiert.
Bei vielen Mitmachangeboten der Oberschule Ortrand haben sich am Mittwoch nicht nur künftige Schüler ausprobiert. FOTO: Mirko Sattler/sam1
Ortrand. Mit einem Tag der offenen Tür hat am gestrigen späten Nachmittag die Oberschule auf sich aufmerksam gemacht. Künftige Schüler konnten in die Angebote der mehr als 20 Arbeitsgemeinschaften hineinschnuppern. sam1

Rund 400 Schüler besuchen derzeit die Europaschule. In der Grundschule wird einzügig gelernt, ab der 7. Klasse zwei- bis dreizügig. Unterrichtet werden die Schüler von 31 vor allem jungen Lehrern. "Ein Schwerpunkt wird bei uns auf die Berufsorientierung gelegt. Alle abgehenden Schüler erhalten eine Lehrstelle. Zwei ehemalige Schüler lernen zurzeit zum Beispiel in Hamburg den Beruf des Triebwerkmechanikers", sagte Schulleiter Karsten Ziemann. Das Einzugsgebiet dieser Schule beträgt 400 Quadratkilometer. "Diese Schule ist im besten Sinne eine Dorfschule mit überschaubarer Größe. Alle Lehrer kennen alle Schüler. Außerdem ist das Konfliktpotenzial sehr gering", so der Schulleiter weiter. Einige Lehrer bedanken sich sogar bei den Schülern, da die Arbeit mit ihnen sehr viel Spaß macht.