ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 20:45 Uhr

Brand
Mit falscher Herdplatte Feuer entzündet

FOTO: Fotolia
Senftenberg. Weil die falsche Herdplatte eingeschaltet war, kam es zum Brand in der Wohnung einer 89-Jährigen aus Senftenberg.

Durch eine aufmerksame Bürgerin ist am Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr Feuerwehr und Polizei in der Kreisstadt per Notruf alarmiert worden. Sie hatte aus einer Wohnung einer 89-jährigen Frau in der Straße des Bergmanns starken Qualm wahrgenommen. Schnell fanden die Feuerwehrkameraden nach dem Eintreffen in der Wohnung der Seniorin die Ursache in der Küche im Bereich des Herdes. Die Rentnerin hatte aus Unachtsamkeit die falsche Herdplatte angeschaltet und so einen in der Nähe befindlichen Gegenstand in Brand gesetzt. Die Frau wurde nicht verletzt, aber zur Vorsorge in ein Krankenhaus gebracht. „Durch die so entstandene Verrußung ist die Wohnung derzeit nicht bewohnbar“, informiert Polizeisprecher Torsten Wendt. Die Schadenshöhe beträgt mehrere Tausend Euro.

(ab)