ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:36 Uhr

Mit Stichverletzung ins Krankenhaus
Mit Fährtenspürhund dem Täter auf der Spur

Schwarzheide. Zu einer gefährlichen Körperverletzung ist die Polizei am Dienstagabend gegen 19.45 Uhr in die Schipkauer Straße von Schwarzheide gerufen worden. Ein  45-jähriger Afghane wies beim Eintreffen am Tatort eine nach ersten Aussagen nicht lebensbedrohliche Stichverletzung auf und wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Ein Fährtenspürhund kam für Suchmaßnahmen zum Einsatz, die Polizei leitete Ermittlungen zu der gefährlichen Körperverletzung ein. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Tathergang oder zu den handelnden Personen machen können, ihre Hinweise an die Polizeiinspektion unter der Telefonnummer 03573 880 oder auch jede andere Dienststelle zu richten.