| 02:43 Uhr

Mit dem Fahrrad durch die Sahara

Großräschen. Ein Vortrag und eine Fotoausstellung von Klaus Hauptvogel unter dem Titel "Von der Sahara in den Sudan" sind am Sonntag, dem 3.September, ab 15 Uhr im Kultur-Café des IBA-Studierhauses in Großräschen, Seestraße 84-86, zu erleben. red/br

Der Eintritt ist frei, teilt Katja Sophia Wolf

vom IBA-Studierhaus Lausitzer Seenland mit.

Klaus Hauptvogels spannender Bericht in Wort und Bild bezieht sich auf seine Radreise in den Jahren 2007/06 von Griechenlands Hauptstadt Athen bis in den afrikanischen Sudan. Es ist kein Reisebericht im klassischen Sinne, sondern zeigt eher themenbezogene Streiflichter: zu den Menschen, zu den Wüstenlandschaften, den Pyramiden, den orientalischen Bauten und anderem.

Die Fotoausstellung im IBA-Studierhaus zeigt Stationen seiner Reise durch den Orient, Bilder von beeindruckenden Landschaften mit Canyons und Wüsten, aber auch einzigartige Bauwerke und Kulturdenkmäler, bis hin zur tropischen Flussoase entlang des Nils. Dabei lassen die Wüstenbilder Assoziationen zu den Tagebaulandschaften in der Lausitz aufkommen.