| 22:48 Uhr

Polizei
Mit 2,95 Promille gegen Papierkorb gefahren

FOTO: Frank Hilbert
Großräschen.

Mit sagenhaften 2,95 Promille Alkohol im Körper war ein 48-jähriger Fahrradfahrer am Abend des Karfreitag in der Großräschener Güterbahnhofstraße in Richtung Bahnunterführung unterwegs. Kurz vor der Unterführung kam der Mann jedoch nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Betonpapierkorb. Dabei verletzte er sich schwer und musste im Klinikum Niederlausitz stationär behandelt werden. Der dort durchgeführte Atemalkoholtest ergab den unglaublichen Wert von fast drei Promille, teilt die Polizei mit.

(cw)