| 13:38 Uhr

Mit 2,57 Promille Unfall in Großräschen gebaut

FOTO: Gerhard Seybert
Großräschen. Ein 32-jähriger Autofahrer ist am Montagabend mit einem Pkw Kia in der Calauer Straße in Großräschen von der Fahrbahn abgekommen. Er kollidierte dabei erst mit einem Verkehrsschild, dann mit einer Straßenlampe und schließlich mit einem Grundstückszaun. pm/sm

Polizeibeamte nahmen den Unfall auf - und bemerkten dabei Alkoholgeruch bei dem Fahrer. Der Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 2,57 Promille. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben.

Bei dem Unfall entstand laut Polizei ein Schaden von geschätzt etwa 5000 Euro. Der 32-Jährige erlitt eine Verletzung am Kopf und musste medizinisch behandelt werden. Die Ermittlungen zum Unfall dauern an, teilte die Polizeidirektion Süd am Dienstag mit.