ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:45 Uhr

Trojaner im Seecampus Schwarzheide
Keine Garantie gegen Cyberangriffe

 Jan Augustin
Jan Augustin FOTO: LR / Sebastian Schubert
Schwarzheide. Bei einer Cyberattacke sind die Computerdaten am Seecampus in Schwarzheide zerstört worden. Ernüchternd ist: Es wird nie einen hundertprozentigen Schutz geben.

Der Trojaner-Angriff auf den Seecampus in Schwarzheide zeigt: Im digitalen Zeitalter ist niemand sicher vor krimineller Energie. Was bisher eher als abstraktes Problem daherkam – etwa, wenn Internetpiraten die Daten von Bundestagsabgeordneten hacken und veröffentlichen – wird nun auf einmal ganz konkret und lokal. Dass davon zwei Schulen betroffen sind, ist brandgefährlich. Auf den Servern schlummern ja nicht nur die extrem sensiblen Daten der Schüler. Der Landkreis Oberspreewald-Lausitz als Träger will jetzt das Sicherheitskonzept überarbeiten, was absolut richtig und notwendig ist. Eine Garantie gegen erneute Cyberangriffe bietet das allerdings auch nicht. Seite 15