ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:41 Uhr

Leser schreiben
Integrationskita ging auf Weltreise

Basteln im Projekt Weltreise.
Basteln im Projekt Weltreise. FOTO: Leserfoto
Mit einem vielseitigen Programm beendeten die Kinder der Integrationskita Lauchhammer ihr Projekt Weltreise. Für die Projektideen und ihre Umsetzung gab es den Inklusionspreis des Landkreises 2018.

Einmal monatlich wurde mit den Kindern ein landestypisches Frühstück und Mittagessen zubereitet. Die Eltern bastelten Reisekoffer. So konnten die Kinder jede Woche neue Geschichten, Lieder oder Bilder mit nach Hause nehmen und dort von ihren Erlebnissen berichten.

Tiere, besondere Landschaften, Sprache, Lieder und Spiele lernten die Kinder kennen. Es entstanden ein Kinderkochbuch und ein Reisebericht. Beim Fest gab es kleine Aufgaben oder Basteleien zu jedem Land. Die Lollipops brachten einen Koffer voller Überraschungen  von ihrer Reise mit. Kuchen, Getränke und herzhafte Speisen aus den Ländern stillten den Hunger und wurden mit dem eigens entwickelten Bandeneuro bezahlt. Eine bunte Weltkarte, gestaltet mit Flaggen der besuchten Länder, konnten alle, die fleißig mitgemacht haben, mit nach Hause nehmen.  Möglich wurde das Projekt durch eine Weiterbildung und die finanzielle Unterstützung einer Krankenkasse.

Elke Grützner