ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:08 Uhr

Leserpost
Gedenklauf für Walther Rathenau

Senftenberg. Der Walther-Rathenau-Gedenklauf hat an der Senftenberger Grundschule mit dem Namen des ermordeten jüdischen Reichsaußenministers (24. Juni 1922) Tradition.

Zum Geburtstag Walther Rathenaus (29. September 1867) begeben sich seit vielen Jahren die Schülerinnen und Schüler der Walther-Rathenau-Grundschule Senftenberg mit ihren Lehrerinnen und Helfern in den Schlosspark der Stadt, um dem Namensgeber der Schule eine Ehre zu erweisen. Dies geschieht zeitnah noch in sieben anderen Schulen Deutschlands.

Besonders aufgeregt waren die Erstklässler, da sie das erste Mal dabei waren. Sie hatten jeweils eine Runde zu laufen. Die Zweitklässler durften zwei Runden absolvieren. Alle gaben ihr Bestes und waren hinterher stolz, durchgehalten zu haben.

A. Franke
Hosena