ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:00 Uhr

Marketing fürs Seenland aus einer Hand

Klein Partwitz.. Ein großer Schritt soll heute in der entstehenden Urlaubsregion „Lausitzer Seen land“ gegangen werden: In Klein Partwitz wird die Touristische Gebietsgemeinschaft (TGG) „Lausitzer Seenland“ gegründet.

„Damit soll für die Region ein Instrument geschaffen werden, das die Vermarktung der touristischen Angebote in einer Hand bündelt“ , sagt Regionalmanager Marcus Heberle.
Die Gebietsgemeinschaft ist als Pendant zum Fremdenverkehrsverein Niederlausitzer Seen auf brandenburgischer Seite zu betrachten. „Es geht darum, alle touristischen Anbieter zu verknüpfen, deren Ansprechpartner zu sein und einheitliche Qualitätsstandards zu entwickeln“ , so Heberle. Eben Marketing für die künftige Urlaubsregion leisten.
Die Bildung der Gebietsgemeinschaft war in der Suche nach der Rechtsform und der Finanzierung nicht ganz unproblematisch. Zu den Gründungsmitgliedern, die heute den touristischen Verein mit aus der Taufe heben, gehören der Zweckverband „Elstertal“ , der Partwitzer Kreis, der Förderverein der Wasserwelt Geierswalde, die Tourismus GmbH „Land und Leute“ , der Förderverein des Lausitzer Bergbaumuseums und Privatpersonen. (cw)