ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:24 Uhr

Leser schreiben
„Mach mit, mach’s nach - mit Adi“

Einmarsch mit Adi.
Einmarsch mit Adi. FOTO: Leserfoto / leserfoto
Ortrander und Hirschfelder Schüler im sportlichen Wettkampf

Karsten Ziemann, Leiter der Karl-Eduard von Lingenthal-Grund- und Oberschule Ortrand, hat zum Kindertag wieder einen Höhepunkt geschaffen. Adi, bekannt aus früheren Sport- und Spiel-Fernsehsendungen, kam in die Pulsnitzhalle. Aufgrund der guten Schulpartnerschaft zwischen Ortrand und Hirschfeld hatte er Schüler und Lehrer der Schule und die der Grundschule Großkmehlen „Am Schloss“ mit eingeladen. Die Gäste wurden auch noch mit Würstchen und Getränken versorgt. Der sportliche Wettbewerb fand leider nur zwischen Ortrand und Hirschfeld statt. Als Leiterin der Jury fungierte neben Schülern der oberen Klassen Schulrätin Dagmar Kittel. Die Klassen-Teams wetteiferten bei verschieden Hindernis- und Slalomläufen. Der Spaßfaktor kam nie zu kurz. Fans beider Schulen hatten  Plakate gemalt und mitgebracht. Adi heizte die Atmosphäre richtig an und brachte die Halle „zum Kochen“. Zwischendurch gab es einen Hula-Hoop-Wettbewerb nach Zeit und Anzahl der Reifen für alle Kinder. Hier siegten Nancy aus Hirschfeld und eine Schülerin aus Ortrand. Der letzte Wettbewerb mit dem Kastenklettern setzte allem die Krone auf, denn hier entschied die Zeit des gesamten Teams. Am Ende gratulierte die Schulrätin der Mannschaft 1 aus Hirschfeld ganz knapp vor Ortrand 1. Ortrand 2 und Hirschfeld 2 belegten die weiteren Plätze. Es  herrschte Einigkeit, dass es rundum eine sehr gelungene Sache war, bei der alle gewonnen hatten.

Linda Gärtner